By Wilhelm Bürklin (auth.), Gerhard Lehmbruch (eds.)

Show description

Read or Download Einigung und Zerfall: Deutschland und Europa nach dem Ende des Ost-West-Konflikts: 19. Wissenschaftlicher Kongreß der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft PDF

Best german_10 books

Großstadt und Arbeitslosigkeit: Ein Problemsyndrom im Netz lokaler Sozialpolitik

"Jede empirische Studie ist ein ProzeB. Er reicht von der Entdeckung des difficulties iiber seine Untersuchung bis hin zu den einzelnen Formen, die Ergebnisse der Studie zu verwerten" (Friedrichs 1980, 119). Unter diesen Formen der Verwertung ist die Darstellung der Forschungsergebnisse die schwierigste.

Lokale „Agenda 21“-Prozesse: Erklärungsansätze, Konzepte und Ergebnisse

Das Buch beschäftigt sich mit dem Verhältnis der "Agenda 21"-Diskussion auf lokaler, nationaler und globaler Ebene und den Unterschieden lokaler "Agenda 21"-Prozesse sowie Gründen und Implikationen dieser Unterschiede.

Bürokratische Macht und demokratische Gesellschaft: Kontrolle der öffentlichen Verwaltung — ein internationaler Vergleich

Wenn Sundenbocke fur missratene Politik gesucht werden, geraten die of fentlichen Verwaltungen meist rasch ins Schussfeld des offentlichen Inter esses. Doch im allgemeinen werden weder die Vorwurfe noch ihre Adressa ten naher konkretisiert. In der Regel bleiben die meisten Attacken gegen die Verwaltungen folgenlos.

Additional resources for Einigung und Zerfall: Deutschland und Europa nach dem Ende des Ost-West-Konflikts: 19. Wissenschaftlicher Kongreß der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft

Example text

Inzwischen hat das Gesundheitsministerium eine vergleichende Untersuchung zu möglichen Niveau-Unterschieden im Gesundheitszustand "Ost" und "West" vorge41 legt. Die Untersuchung kommt zu dem Ergebnis: ,,Auf der Basis statistisch vergleichbarer Einzelprobleme läßt sich ein globaler Niveau-Unterschied im Gesundheitszustand West/Ost nicht feststellen. Relativ deutliche Unterschiede sind lediglich bezüglich weniger Einzelprobleme erkennbar, wobei die Unterschiede in beide Richtungen weisen, ... " (Bundesministerium für Gesundheit 1993: 627) Die Untersuchung des Ministeriums zur Klärung des Handlungsbedarfes kommt freilich zu spät.

Haben mit Ausnahme der geringfügig geänderten Arbeitsmarktpolitik keine komplexeren Strategien zur Folge gehabt. 2 Für ein Gelingen der Integration wäre es darauf angekommen. verschiedenen Veränderungsgeschwindigkeiten der politischen. der sozialen. Geschichte" (Koselleck 1987: 148) und die verbleibenden Möglichkeiten für Reformen zu berücksichtigen. von außen" kommende (v. Beyme 1994a: 182) politische Klasse die Lebenszusammenhänge in der DDR wie auch die Schwächen der Institutionen der alten Bundesrepublik nicht außer acht lassen.

Die neue Identität neu wahrzunehmen (Preuß 1994: 74). Mit der Einigung waren Themen auf die politische Agenda gelangt. die von grundsätzlicher Bedeutung waren wie z. B. der Lastenausgleich zwischen Ost und West. Es erschien sinnvoll. sich über die Prämissen der Lösung solcher Probleme in der Verfassung zu verständigen. 6 Darüberhinaus gab es grundlegende Fragen wie die Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau und die Einführung direktdemokratischer Beteiligung. die bei einer Verfassungsgebung diskutiert werden mußten.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 22 votes