By Christoph Weiser

Mathematisches Modell und ökonomische Theorie korrespondieren in Inhalt und Entwicklung in vielfältiger Weise. Dynamische Kontroll­ theorie und ökonomische Entwicklung passen so zueinander, daß die Hoffnung zur Entwicklung einer geschlossenen dynamischen ökonomischen Theorie von ihnen ausgeht. Will dies eine Theorie des Unternehmens sein, muß sie die bestehenden Interdependenzen in einem simultanen Ansatz einfangen und steht dann vor dem challenge der Handhabung der zunehmenden Komplexität. Die einfachste artwork, mit Komplexität umzugehen ist, sie zu leugnen. guy erweitert dann zwar die klassische statische Theorie, bleibt aber bei einem Bereich stehen und formuliert für ihn dynamische Modelle. So haben sich einerseits eine dynamische Preistheorie auf der foundation dynamischer Nachfrage- und Kostenentwicklungen entwickelt und wurde andererseits neben Instandhaltungsproblemen und Abschreibungsmodellen eine ebenfalls losgelöste dynamische Investitionstheorie entfaltet, unabhängig von Preis- und ebenfalls schon behandelter dynamischer Produktionstheorie. Hier setzt der Verfasser von der Theorieseite an und postuliert den Weg zur simultanen Behandlung von Preis- und Investitionsstrategien, und dringt damit zu größerer Komplexität vor, used to be natürlich auch zu entsprechenden Lösungen zwingt.

Show description

Read or Download Simultane Optimierung von Preis- und Investitionsstrategien: Ein diskreter kontrolltheoretischer Ansatz PDF

Best german_10 books

Großstadt und Arbeitslosigkeit: Ein Problemsyndrom im Netz lokaler Sozialpolitik

"Jede empirische Studie ist ein ProzeB. Er reicht von der Entdeckung des difficulties iiber seine Untersuchung bis hin zu den einzelnen Formen, die Ergebnisse der Studie zu verwerten" (Friedrichs 1980, 119). Unter diesen Formen der Verwertung ist die Darstellung der Forschungsergebnisse die schwierigste.

Lokale „Agenda 21“-Prozesse: Erklärungsansätze, Konzepte und Ergebnisse

Das Buch beschäftigt sich mit dem Verhältnis der "Agenda 21"-Diskussion auf lokaler, nationaler und globaler Ebene und den Unterschieden lokaler "Agenda 21"-Prozesse sowie Gründen und Implikationen dieser Unterschiede.

Bürokratische Macht und demokratische Gesellschaft: Kontrolle der öffentlichen Verwaltung — ein internationaler Vergleich

Wenn Sundenbocke fur missratene Politik gesucht werden, geraten die of fentlichen Verwaltungen meist rasch ins Schussfeld des offentlichen Inter esses. Doch im allgemeinen werden weder die Vorwurfe noch ihre Adressa ten naher konkretisiert. In der Regel bleiben die meisten Attacken gegen die Verwaltungen folgenlos.

Additional info for Simultane Optimierung von Preis- und Investitionsstrategien: Ein diskreter kontrolltheoretischer Ansatz

Example text

And Nancy L. Schwartz: Optimal Maintenance And Sale Age For A Machine Subject To Failure, in: Management Science, Vol. 17, No. 8 (April 1971), pp. B49S-BS04. t. Die Investitionsauszahlungen verlaufen konvex in Abhängigkeit von der optimal zu bestimmenden Erhaltungsrate Ausfallwahrscheinlichkeit h t ut und der natürlichen die im Zeitverlauf zunimmt. Fällt die , Maschine aus, so kann noch ein Schrottwert in Höhe von J erreicht werden, der jedoch kleiner als der Wiederverkaufswert der intakten Maschine ist.

Diese Effekte können sich fördernd oder bremsend auf die zukünftige Nachfrageentwicklung auswirken, wobei die Richtung der Beeinflussung bestimmt wird durch die absolute Höhe des Innovations- bzw. Imitationskoeffizienten und ihre Relation zueinander. Diese Ausprägung der beiden Parameter bestimmt denn auch die Phasen steigender oder fallender Preise im Zeitverlauf. 1 Als Investitionstheoretische Ansätze Der Ansatz von Näs1und erster Autor beschäftigt sich Näslund 50 mit der kontroll- theoretischen Optimierung von Instandhaltungsinvestitionen, die in 50Näslund, Bertil: Simultaneous Determination Of Optimal Repair Po1icy And Service Life, in: The Swedish Journal of Economics, Vo1.

Die aufgestellten Funktionen sind allgemein gehalten, lediglich die Nachfragefunktion wird näher spezifiziert; sie ist abhängig vom aktuellen Preis und der Preisänderungsrate in jeder Periode. 5~gl. hierzu Evans, G. : The Dynamics of Monopoly, in: American Mathematical Monthly, Vol. 31, No. 2 (1924), pp. 77-83. Dynamische Entscheidungsmodelle 37 Aus der Ableitung der Hamilton-Funktion zeigen ThompsonjGeorgejBrown und Proctor, daß der Monopolist immer dann Investitionen tätigt, wenn zum einen der Grenzerlös aus diesen Auszahlungen größer ist als die daraus resultierenden Grenzkosten, zum anderen, wenn die durch die Investition erzielte Verzinsung des eingesetzten Kapitals über dem Marktzins liegt.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 42 votes